Ein seltenes aber nervenaufreibendes Problem ist, wenn plötzlich der eigene Apple Pencil mit dem eigenen iPad Pro nicht mehr kommunizieren will. Nachdem ich alle Varianten durchgeprüft und sowohl den Stift als auch das iPad vollständig geladen habe (1 ganzen Tag) dachte ich eigentlich, dass die beiden sich wieder finden und vertragen. Aber dem war nicht so! Also ging ich mit beiden Geräten in das nächste Elektrogeschäft um die Fehlerquelle einzugrenzen. Ich dachte zuerst der Stift sei defekt. Aber als ich mein Stift mit einem anderen iPad probierte, wollte dieser sich sofort koppeln. Hmmm… schon komisch. Also dachte ich, das meine Buchse am iPad defekt sei. Ich probierte einen anderen Apple Pencil an meinem iPad aus und siehe da,… auch das funktionierte.

Es schien als wenn alle mit ein andere reden wollen, nur meine beiden nicht. Der Stift war geladen aber nicht in den Bluetooth-Einstellungen sichtbar. Auch ein beherzter Hardware-Reset, sowie dass Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen brachten keinen Erfolg.

Das Ganze lies mir aber keine Ruhe und ich sah mich in letzter Instanz gezwungen den Support zu kontaktieren. Nach ein paar kleinen geheimen Zaubertricks in den Einstellungen funktionierte es letztendlich auch wieder bei mir.

Zurücksetzen der Verbindung zwischen iPad und Apple Pencil

Die Lösung war am Ende recht einfach, man muss sie nur kennen. Mit diesen einfachen Schritten stellt ihr die Verbindung wieder her:

  1. Stift an iPad anschliessen
  2. Flugmodus aus,Bluetooth aus, 15-20 Sekunden warten
  3. Flugmodus an, Bluetooth aus, 15-20 Sekunden warten
  4. Flugmodus aus, Bluetooth an, 15-20 Sekunden warten
  5. dann den Stift abziehen, kurz warten und wieder anstecken

Nun sollte der Stift wieder erkannt werden und ihr könnt ihn neu koppeln.